Über Skoliose Netzwerk Österreich

Daniela Hohenwarter gründete 2018 für Skoliose Betroffen & Eltern / Angehörige die Selbsthilfegruppe „Together“. Durch einige Zeitungsartikel und TV-Auftritte beim Magazin Bewusst Gesund ging es mit der Selbsthilfegruppe steil nach oben. 2020 wurde aus „Together“ das „Skoliose Netzwerk Österreich“. Die Vision ein Netzwerk für Betroffene und Eltern aufzubauen wuchs immer mehr. Gemeinsam mit ihrer Tochter Tina Hohenwarter wurde die Plattform „Skoliose Netzwerk Österreich“ in Zusammenarbeit mit Experten aus den Bereichen Gesundheit, Medizin und Physiotherapie online gestellt.

Daniela Hohenwarter (selbst von Skoliose betroffen) leitet seit 2018 ehrenamtlich die Selbsthilfegruppe von Skoliose Netzwerk Österreich. Als Betroffene bewegt mich das Thema Skoliose sehr. Ich weiß wie sich Skoliose anfühlt (Korsettversorgung in der Jugendzeit, Physiotherapie nach Schroth, 2003 Operation in Innsbruck Th2-L3 + Rippenbuckelresektion und 2017 Operation KH Stolzalpe L5/S1) und wie schwierig es ist eine kompetente Behandlung und Experten zu finden.

Was wir mit Skoliose Netzwerk Österreich ermöglichen ….

Das Netzwerk bietet Menschen, die bezüglich einer Skoliose Informationen, Hilfe und Rat suchen, eine Online-Plattform. Sie setzt sich aus einer Skoliose-Expertensuche, einem Gesundheitsratgeber und der Selbsthilfegruppe SNÖ zusammen.

Geben Sie uns einen Einblick in Ihre Praxis

Sie sind Skoliose Spezialist, Physiotherapeut oder Orthopädietechniker und haben sich auf Skoliose spezialisiert, setzen sich mit dem Thema Skoliose auseinander und behandeln, operieren oder therapieren Skoliose betroffenen Kinder, Jugendliche und Erwachsene?

Wir würden uns freuen, wenn wir auch Ihre Praxis, Ihre Einrichtung, Ihr Unternehmen im Skoliose Netzwerk anführen dürften.

So wird Ihre Praxis/Ihr Unternehmen in erster Linie von Skoliose Betroffenen, Eltern / Angehörigen und in weiterer Folge von Orthopäden, Orthopädietechnikern, Allgemeinmediziner, Kinderärzten, Case Manager, etc. leichter gefunden.

Mit einem Rundgang durch Ihre Räumlichkeiten geben Sie Patienten einen lebendigen Einblick in Ihre Praxis und informieren mit Ihrer Praxisvorstellung (Behandlungsschwerpunkte, Leistungsspektrum, Team, etc.) Patienten bereits vor ihrem ersten Besuch. Vielen Patienten und Eltern ist es wichtig, sich vorher ein Bild machen zu können.

Wir finden, eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit von spezialisierten Ärzten, Physiotherapeuten und Orthopädietechniker ist bei der Behandlung von Skoliose einfach unabdingbar!

Skoliose Experten Suche

In der Skoliose Experten Suche findet man auf Skoliose spezialisierte PhysiotherapeutInnen, Skoliose ExpertInnen, OrthopädietechnikerInnen und Rehabilitationseinrichtungen.

SNÖ-BLOG

Im SNÖ-Blog findet man Beiträge zu den Themen Skoliose & Deformationen der Wirbelsäule, Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten, Operationsmethoden, Korsettversorgung, Gesunde Ernährung, Workout-Videos, Interviews, uvm.

Früherkennung

Die Früherkennung ist für uns ein sehr wichtiges Thema. Je früher die Skoliose erkannt wird, desto wirksamer und schonender lässt sie sich behandeln. Gerade in der Wachstumsphase eines Kindes ist die Früherkennung einer Wirbelsäulenfehlstellung und deren Behandlung besonders wichtig!

Selbsthilfegruppe von SNÖ

Mit der Selbsthilfegruppe von SNÖ bieten wir Betroffenen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Angehörigen die Möglichkeit, ihre persönlichen Erfahrungen mit Gleichgesinnten auszutauschen. Ein Erfahrungs- und Informationsaustausch ist von unschätzbarem Wert!

Telefonischer und persönlicher Erfahrungsaustausch, Treffen Österreichweit in Planung, monatlicher Online-Erfahrungsaustausch, Facebook Gruppe; Man wird verstanden und braucht keine langen Erklärungen abzugeben, da jeder Betroffene ähnliche Erfahrungen macht oder gemacht hat. Verstanden zu werden mit seinen Ängsten, Sorgen, Schmerzen und Einschränkungen ist ein wichtiger Punkt einer ganzheitlichen Therapie. Gemeinsam etwas zu tun und zu tragen macht jede Last leichter.

Wir sehen den dringenden Bedarf und die Notwendigkeit in Österreich, ein qualitatives Angebot in Bezug auf Umgang, Therapie und Informationsaustausch rund um das Thema Skoliose zu schaffen.


Skoliose Netzwerk Österreich hat nun auch einen Online Shop!

Upcycling – Aus Stoffreste nähen wir für EUCH

„Kreativität streichelt die Seele!“

In unserem SNÖ-Onlineshop machen den Anfang unsere Upcycling Kissen / Lagerungskissen / Reiskissen / Kirschkernkissen 🙂

Die bunten, handgemachten Reiskissen die oftmals für die Physiotherapie, Skoliosetherapie benötigt werde, gibt es ab sofort in unserem Onlineshop.

Das innere Kissen ist mit insgesamt 200gr. zum Beispiel Reis (Standardfüllung) gefüllt. Das Innenkissen hat zwei Kammern mit je 100gr. Füllung, damit kann man das Kissen leichter zur Mitte falten. Das Kissen ist auch mit einem Aufnäher an der Innenseite versehen, wo man den Namen darauf schreiben kann.

Den Überzug, den es auch in verschiedenen Motiven (solange der Vorrat reicht) zu bestellen gibt, kann man separat zum Innenkissen bei 30°C waschen.

Da die Kissen zum größten Teil aus Stoffresten hergestellt werden (upcycling), ist die Anzahl an Kissen mit speziellen Mustern/Farben oft begrenzt. Natürlich werden auch aus neuen Stoffen Kissen angefertigt. Ganz individuell und nach euren Bedürfnissen.

Gerne könnt ihr uns auch euren Farb/Muster-, Größen-, Füllmenge-, Füllart-Wunsch bekannt geben.

Wild und bunt und wunderbar – so wollen wir für euch nähen!

Zu den Reiskissen gibt es natürlich auch die dazu passende Taschen / Kissentaschen.

Weiters findet ihr in unserem Online-Shop Upcycling Wärmekissen mit unterschiedlichen Füllungen die ihr bei zB Schmerzen verwenden könnt und Duftkissen für das Wohlbefinden.

Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Und wo genäht wird, sammeln sich Stoffreste an. Doch niemand wirft sie gerne weg. Wir würden uns über deine Stoffreste-Spende freuen. 😀

Unsere Adresse: Skoliose Netzwerk Österreich – Dörfl 10, 8262 Ilz

Was bedeuted Upcycling mit Stoffresten

Upcycling – aus zum Beispiel Stoffresten, Handtüchern, Bettwäsche, Baumwolltücher, usw… etwas Neues schaffen, das einen größeren Wert hat als das Alte.

Natürlich werden alle gebrauchten Stoffe gewaschen, aufbereitet und gebügelt 🙂

Mit der Nähmaschine verwandeln wir diese Stoffreste in ein neues „Designerstück“ in ein echtes „Unikat“.

Kleine Kissen in allen Variationen, wie zum Beispiel Reiskissen-Lagerungskissen, Wärmekissen, Aromakissen, Kissen für Therapiezwecke, … gefüllt mit unterschiedlichen Materialien (Reis, Dinkelspelz, Lavendel, Kirschkerne, Zirbenspäne, Leinsamen, Granulex ultralight (kl. Styroporkügelchen), uvm…)

„Kreativität streichelt die Seele!“

Und nebenbei macht es total viel Spaß Stoffreste und upcycling Stoffe dafür einzusetzen und kreativ zu verarbeiten.

Dadurch schaffen wir ganz individuelle Kissen, die nicht nur nachhaltigen sondern auch echte Unikate sind.

Wild und bunt und wunderbar – so wollen wir für euch nähen!

Ohne viele Vorgaben, dafür mit umso mehr Ideenreichtum und Kreativität.

Happy Simple Sewing For You!


SELBSTHILFEGRUPPE VON SKOLIOSE NETZWERK ÖSTERREICH

„Hier liegt eine Skoliose vor“.

Diese Diagnose kommt für viele oft unvorbereitet. Das gilt vor allem dann, wenn die Skoliose eher zufällig entdeckt wurde. Zum Beispiel,  bei der Schuluntersuchung oder wenn man bei sich selbst oder bei seinem Kind eine schiefe oder schlechte Haltung beobachtet. Oder weil aus einem ganz anderen Grund Röntgenaufnahmen vom Rücken angefertigt wurden.

„Das wächst sich schon aus …..“, ist eine weit verbreitete Annahme.

Viele Skoliose-PatientInnen aber auch Eltern teilen dieselben Erfahrungen: Man sucht zahlreiche Ärzte auf, hört viele unterschiedliche Meinungen, ist am Ende so schlau wie vorher und weiß doch nicht, wem man sein Vertrauen schenken soll. Da hilft der Austausch mit Gleichgesinnten! Man wird verstanden und braucht keine langen Erklärungen abzugeben, da jeder ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Menschen mit einer Skoliose-Erkrankung, egal ob als Erwachsener, als Kind oder Jugendlicher, haben oft nicht nur jeden Tag mit Einschränkungen und Belastungen durch diese chronische Erkrankung zu kämpfen, sondern erleben darüber hinaus auch oft Unverständnis, Rat- und Hilflosigkeit und stoßen an die strukturellen Grenzen unseres Gesundheitssystems.

SKOLIOSE TREFFEN VON BETROFFENEN – FÜR BETROFFENE

Es finden regelmäßig Treffen (einmal im Monat Online Treffen per Zoom und Treffen dzt. in Wien und Graz) statt. 2021 sind Treffen in jedem Bundesland von Österreich geplant. Die derzeitige Situation bleibt abzuwarten. Die Termine sind unter Veranstaltungen zu finden.

Verstanden zu werden mit seinen Ängsten, Sorgen, Schmerzen und Einschränkungen ist ein wichtiger Punkt einer ganzheitlichen Therapie. Gemeinsam etwas zu tun und zu tragen macht jede Last leichter.

Jeder kann in der Gruppe so viel erzählen wie er möchte, kann aber auch nur zuhören. Alles Gesprochene bleibt in der Gruppe!

Eigene Erfahrungen werden untereinander ausgetauscht, jeder kann für sich wichtige Antworten finden und versuchen, diese für sich umzusetzen: Dadurch steigt die Lebensqualität trotz der Krankheit.

Im persönlichen und vertrauensvollen Miteinander mit anderen Betroffenen, gewinnen Patienten persönliche Sicherheit durch kompetente Information. Durch gegenseitige Unterstützung, Ermutigung und durch den Erfahrungsaustausch der Gruppenmitglieder wird die Eigeninitiative gefördert und gestärkt.

Wir sind auch auf Facebook zu finden. https://www.facebook.com/groups/399814077108019/


Wir möchten besorgten Betroffenen und Eltern das Gefühl vermitteln: „Du bist nicht alleine, anderen geht es genauso“ und „Gemeinsam sind wir stark“.


Herzliche Grüße und beste Gesundheit!

Tina & Daniela Hohenwarter von Skoliose Netzwerk Österreich

Kommentar verfassen