Datenschutzbestimmungen


Skoliose Netzwerk Österreich

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website http://www.skoliosenetzwerkoesterreich.com

Kontakt mit uns – Kontaktformular

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

Datenspeicherung – personenbezogenen Daten

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Hinsichtlich der in Österreich niedergelassenen, auf Skoliose spezialisierten Orthopäden, Kinderorthopäden, Orthopädietechniker und Physiotherapeuten, verarbeiten wir folgende Daten:

  • Name, Titel, Anrede
  • Fachrichtung(en)
  • Kontaktdaten (Adresse und Telefonnummer)
  • Diplome und Zertifikate
  • Krankenkassen
  • Ordinationszeiten

Diese Daten stammen aus öffentlichen Quellen (Ärztekammer, Physioaustria, Asklepios Bad Sobernheim, Adress- und Telefonverzeichnisse, Homepage), sowie aus den Angaben der bei Skoliose Netzwerk Österreich registrierten Mitglieder.

Ihr Eintrag auf der Plattform Skoliose Netzwerk Österreich (Physiotherapeuten, Ärzte, Orthopädietechniker, Psychologen, etc.)

Sie sind Physiotherapeut, FA für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, FA für Kinderorthopädie, Orthopädietechniker und haben sich auf Skoliose spezialisiert, setzen sich mit dem Thema Skoliose auseinander und therapieren/behandeln Skoliose betroffenen Kinder, Jugendliche sowie auch Erwachsene?

Dann sind SIE bei Skoliose Netzwerk Österreich richtig!

WARUM?

Damit Ihre Praxis von Betroffenen, Ärzten, Ambulanzen, Orthopädietechniker, Physiotherapeuten, Case Manager, etc. leichter gefunden wird.

Wir finden, dass eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit von spezialisierten Ärzten, Physiotherapeuten und Orthopädietechniker bei der Behandlung von Skoliose einfach unabdingbar ist.

Mit Skoliose Netzwerk Österreich möchten wir Vernetzung und zusätzlich mit der Selbsthilfegruppe SNÖ den persönlichen Erfahrungsaustausch von Betroffenen, was von unschätzbarem Wert ist.

Skoliose Netzwerk Österreich ist eine Plattform für Menschen, die im Zusammenhang mit einer Skoliose Informationen und Rat suchen, sowie so schnell wie möglich in Kontakt mit Experten aller beteiligten Bereiche zu kommen: Je nach Bedarf, können das auf Skoliose spezialisierte PhysiotherapeutInnenSkoliose Experten in der Nähe des WohnortesOrthopädietechniker oder Rehabilitationseinrichtungen sein.

Welche Anforderungen sollten Sie als Physiotherapeut erfüllen, damit wir Sie ins Skoliose Netzwerk eintragen

PhysiotherapeutInnen, die die Dreidimensionale Skoliose Therapie nach Katharina Schroth Ausbildung vorweisen können sowie weitere Skoliose Therapieformen anbieten bzw. Skoliose Betroffene Kinder, Jugendliche und/oder Erwachsene therapieren.

Was kostet Ihnen der Eintrag?

Auf Skoliose Netzwerk Österreich werden Standardeinträge, die folgende Daten enthalten: Titel, Name, Fachrichtung(en), Therapieformen, Ausbildungen, Praxisadresse, Telefonnummer sowie falls vorhanden, Ordinationszeiten kostenlos angelegt.


Darüber hinaus haben Sie ab dem Frühjahr 2021 die Möglichkeit kostenpflichtige Praxismarketing-Leistungen (Preise ab 2021) in Anspruch zu nehmen.

So können Sie, PatientInnen durch erweiterte Informationen schneller bei Ihrer Arzt- und Therapeutenauswahl unterstützen und für sich gewinnen. Zum Beispiel …

Menschen die im Zusammenhang mit einer Skoliose Rat suchen, sollen die Möglichkeit bekommen, so schnell wie möglich in Kontakt mit Experten aller beteiligten Bereiche zu kommen: Je nach Bedarf, können das spezialisierte PhysiotherapeutInnen oder FachärztInnen in der Nähe des Wohnortes sein, oder auch ÄrztInnen/TherapeutInnen, die Fragen zu Themen der Skoliose-Erkrankung beantworten können.

Die Kontaktdaten werden hierfür beim jeweiligen Professionisten mittels Formular eingehoben und bis auf Widerruf in unserer Datenbank gespeichert.

Der Professionist muss mittels der Zustimmungserklärung (wird per E-Mail zugesandt) zustimmen und auch die Datenschutzerklärung unterzeichnen, dass wir, das SNÖ, die Kontaktdaten bis auf Widerruf im Skoliose Netzwerk für Dritte bereitstellen dürfen.

Folgende Daten/Kontaktdaten für den Standardeintrag sind erforderlich:

  • Titel
  • Vorname, Nachname
  • Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Bundesland)
  • Telefonnummer
  • Berufsbezeichnung
  • Fachrichtung

Sollten Sie mit einem versehentlichen Eintrag nicht einverstanden sein, nehmen Sie bitte mit uns per E-Mail skoliosenetzwerkoesterreich@gmail.com Kontakt auf. Der Eintrag wird unverzüglich gelöscht.

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Werden Cookies von einer anderen Domain als jener, unter der die Website ausgeliefert wird, geschrieben, spricht man von Third-Party-Cookies. Diese Third-Parties, oder Drittparteien, erhalten die Möglichkeit zum Schreiben von Cookies durch den Umstand, dass die aufgerufene Website Funktionalität, die unter der Dritt-Domain betrieben wird, einbettet.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei über den persönlichen Gebrauch hinausgehender Verwendung (Veröffentlichung, Vervielfältigung, Weitergabe an Dritte, Abdruck in Medien) das Einverständnis von Skoliose Netzwerk Österreich per E-Mail einzuholen ist (Urheberrecht).

Ist jemand mit dem Linkverweis nicht einverstanden, bitten ich Sie, dies unter skoliosenetzwerkoesterreich@gmail.com weiterzuleiten. Der Link wird dann unverzüglich entfernt. 

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.


​8. Verwendung von Google Maps

Die Webseite https://skoliosenetzwerkoesterreich.com/ verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

​9. SSL-Verschlüselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

​11. Ihre Rechte/Betroffenenrechte

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns per E-Mail oder der Datenschutzbehörde beschweren.

12. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

13. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an skoliosenetzwerkoesterreich@gmail.com