Skoliose

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Skoliose, Ballett und Zahnspangen?

Ein Beitrag von Dr. Karlheiz Frank

Dr. med. Karlheinz Frank ist Arzt und Wirbelsäulenspezialist. In seiner über 30-jährigen Tätigkeit als Arzt für Arbeitsmedizin und Wirbelsäulengutachter hat er tausende Wirbelsäulen gesehen und begutachtet. Seine Kenntnisse aus Embryologie, Angiologie, Pathophysiologie und sogar Epidemiologie haben es ihm ermöglicht die komplexen Zusammenhänge die zur Skoliose führen aufzudecken. Durch seinen Forschungsschwerpunkt, der Degenerativen Arthrose an der Wirbelsäule, hat er den Wirkmechanismus der Idiopatischen Skoliose entschlüsselt.

Immer häufiger liest man von einem angeblichen Zusammenhang zwischen Skoliose und Ballett oder Skoliose und Zahnspange. Gibt es den Zusammenhang wirklich?

Studien in Australien und Japan behaupten, dass das Skolioserisiko bei Ballett 12,4mal höher sei als bei Nichttänzern. Es soll eine Dosis-Wirkungsbeziehung bestehen zwischen Ballettdauer und Skolioseausprägung. Auffallend dabei sei ein geringerer BMI.
Andere Studien decken sogar einen Zusammenhang von Skoliose und dem Tragen von Zahnspangen auf. Gibt es diese Zusammenhänge wirklich?

In Dr. Karlheinz Frank´s Journalbeitrag erfährst du mehr darüber……

Viel Spaß beim Lesen!

http://skoliosenetzwerkoesterreich.com/wp-content/uploads/2020/12/8b2e1-journal2ballettdr.karlheinzfrankskolioseportalscoliosisskoliose.pdf

Kommentar verfassen