Frühstück bei Dir

Frühstück bei Dir

Ein ganz besonderes Erlebnis

Persönlichkeiten ganz persönlich

mit Skoliose Betroffenen/Ärzten/Therapeuten/Orthopädietechnikern

Interviewt von Daniela Hohenwarter – Skoliose Netzwerk Österreich

Wie kommt man mit mir ins Gespräch?

Ein Frühstück wäre doch die ideale Lösung, um gemütlich bei Ihnen/Dir zu Hause bei einer Tasse Kaffee oder Tee,  einem Kipferl mit Butter und Marmelade, über alltägliche, außergewöhnliche Dinge und natürlich über Sie/Dich und Ihre/Deine Erfahrungen mit Skoliose zu sprechen. Fragen, die das Leben stellt.

„Frühstück bei Dir“ ist aber natürlich auch per Video Call möglich 🙂

Ich frage, Sie/Du antwortest 🙂

Die Gesprächsthemen sind vielfältig aus persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen der Skoliose Betroffenen, Ärzten und Therapeuten. Wie zum Beispiel: Korsett und Physiotherapie, Schroth Therapie sinnvoll? Operation ja oder nein? Pubertät & Sexualität, Physio oder Reha? Wo gibt es Therapeuten und Ärzte die auf Skoliose spezialisiert sind, Schule und Job, Sport ja oder nein? Warum soll ich mich operieren lassen? OP auch im Erwachsenenalter möglich? Was passiert mit meiner Wirbelsäule wenn ich mich nicht operieren lasse? Wie schwierig ist die Situation für Sie als Eltern? Ist Früherkennung wichtig? Wäre es nicht auch sinnvoll in Schulen das Thema Skoliose aufzugreifen?

Und vieles, vieles mehr ……

Ausgewertete und thematisch vertiefte Gespräche von Betroffenen Erwachsenen, Kinder und Jugendliche, Operierte und nicht Operierte, Korsett-Träger und natürlich Eltern/Freunde von Betroffenen sowie aber auch Therapeuten und Skoliose Spezialisten bieten Einsichten und Erklärungen und stellen das Leben als Gesprächspartner in den Mittelpunkt.

Leser sollen zum Nachdenken aufgefordert werden. Die Fragen und Antworten sind oft emotional, berührend, provozierend, nachdenklich aber sollen auch informativ für Betroffene sein, auf viele „offene Fragen“ zum Thema Skoliose.

Das Ganze Interview ist mit einer Prise Humor und Leichtigkeit gewürzt.

Wo kann man dieses Interview nachlesen oder vielleicht auch hören?

Auf dem Blog der Homepage Skoliose Netzwerk Österreich www.skoliosenetzwerkoesterreich.com

Wie bin ich auf die Idee „Frühstück bei Dir“ gekommen?

Weil ich von sehr vielen Betroffenen immer wieder Postings, Nachrichten und Anrufe bekomme, dass Sie mehr über Skoliose erfahren möchten. Viele offene Fragen beschäftigen Betroffene und Eltern betroffener Kinder/Jugendliche. Aber auch, dass es vielen ein Bedürfnis ist, sich mit Betroffenen, Gleichgesinnten auszutauschen.

Einen Info Blog – man könnte sagen, vielleicht einen Ratgeber – herauszugeben und das, was wir/Sie erzählen, zum Nachlesen und Nachschauen zu bringen.

Einfach die wichtigsten Aussagen von Danielas Interviewpartnern, aber auch Erlebnisse und Erfahrungen.

Bewerbe Dich einfach heute noch für ein „Frühstück bei Dir“ unter

skoliosenetzwerkoesterreich@gmail.com

Aufgrund der jetzigen Situation wird das „Frühstück bei Dir“ per Video Call/Zoom Call bis auf Widerruf abgehalten.

Ich freue mich!

Bis dahin alles Liebe

Eure Daniela Hohenwarter

Halleluja, das ist für mich eine komplett neue Erfahrung. Ich werde Sie/Dich,  bei einem gemütlichen Frühstück, bei Ihnen/Dir zu Hause unter dem Motto „Frühstück bei Dir“  interviewen. Es wird spannend, aber auch ein Nervenkitzel sein, weil man keine Ahnung hat, was auf einen zukommt 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s