Skoliose Netzwerk Österreich – SNÖ


Information, Hilfe und Unterstützung

bei Skoliose & Deformationen der Wirbelsäule

Herzlich Wilkommen!

Der Verein Skoliose Netzwerk Österreich baut eine Plattform für Skoliose Betroffene Erwachsene, Kinder, Jugendliche, Eltern sowie auch für Ärzte, Therapeuten, Orthopädietechniker, Institutionen, etc. auf.

Eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit von spezialisierten Ärzten, Ambulanzen, Reha-Anstalten, Physiotherapeuten und Orthopädietechniker ist bei der Behandlung von Skoliose unabdingbar.

Eine Plattform, in der man nach Region/Bundesland Skoliose Spezialisten, Therapeuten, Ambulanzen, Orthopädietechniker, etc. suchen kann.

Mit dem Verein Skoliose Netzwerk Österreich ermöglichen wir Vernetzung und den persönlichen Erfahrungsaustausch von Betroffenen, was von unschätzbarem Wert ist.

Skoliose Netzwerk Österreich erhebt keinen Anspruch über medizinische Kenntnisse zu verfügen. In jedem Fall empfehlen wir einen Arzt aufzusuchen, der über Behandlung, Therapie und Medikation entscheidet!

Sich gegenseitig helfen ist Medizin mit schöner Nebenwirkung!


BLOG Beiträge und Interviews

Das unterschätzte Kreuzdarmbeingelenk


Ein Beitrag von Dr. Florian Hofmann Wirbelsäulen Orthopädie Salzburg und Tele reha – Ärzte und Therapeuten online Das Kreuzdarmbeingelenk (Iliosakralgelenk/ISG) ist das Verbindungsglied zwischen Wirbelsäule und Becken. Das wenig bewegliche ISG ist kein gewöhnliches Gelenk und wird oft unterschätzt. Gleit- und Drehbewegungen lässt das straffe Gelenk kaum zu. Es wird durch einen gewaltigen Halteapparat aus… Weiterlesen Das unterschätzte Kreuzdarmbeingelenk

Frühstück bei Dir – Interview mit Mag. Astrid Marie Hattmannsdorfer


Frühstück bei DIR – Interview mit Mag. Astrid Marie Hattmannsdorfer, B.Sc. Physiotherapeutin und Osteopathin in Ausbildung Skoliosetherapie Innsbruck „Bewegung ist Leben“ – Moshe Feldenkrais Es freut mich sehr, dass ich dich liebe Marie bei „Frühstück bei DIR“ interviewen durfte und wir über deinen Zugang zur Skoliose, Therapien, Behandlungsmöglichkeiten, Erfahrungen, usw. plauderten. Ich habe auch deine… Weiterlesen Frühstück bei Dir – Interview mit Mag. Astrid Marie Hattmannsdorfer

Skoliose & Physiotherapie


Ein Beitrag von Dr. Gerd M. Ivanic -Privatklinik Graz Ragnitz Warum die Skoliose behandeln? 1.) Unter dem Fortschreiten einer Skoliose kann es vermehrt zu kardiopulmonalen Problemen kommen.2.) Biomechanische Probleme der Wirbelsäule entstehen durch eine nicht physiologische Belastung derselben. Dies führt zu einer früheren Degeneration mit entsprechenden Beschwerden.3.) Zunehmende Verschlechterung der Kosmetik.4.) Auf Grund der biomechanischen… Weiterlesen Skoliose & Physiotherapie


Lass uns gemeinsam etwas bewegen!

%d Bloggern gefällt das: